Forward Thinking IT Solutions

Authentication Server für EMV-CAP, OATH und Digipass

Einfache Integration von EMV-CAP, OATH und Digipass in bestehende Backend-Systeme

EMV-CAP ist der internationale Standard für die starke Authentifizierung für E-Banking und E-Commerce Anwendungen. OATH und Digipass sind weit verbreitete Einmalpasswort-Technologien.

CAP (Chip Authentication Program) wurde von MasterCard entwickelt und von Visa als Visa Passcode übernommen, um E-Commerce Transaktionen mit Debit- und Kreditkarten im Internet sicher abwickeln zu können. Mit dem CAP-Standard können sich aber auch E-Banking Kunden stark authentifizieren.

Für EMV-CAP benötigt ein Finanzinstitut eine E-Banking Lösung sowie die folgenden Komponenten:

  • EMV Debit-, Kredit- und/oder Bankkarten mit entsprechender Personalisierung
  • Personal Card Reader (PCR) für die Kunden
  • EMV-CAP Authentication Server für die Prüfung der Einmalpasswörter und Transaktionssignaturen

Ergonomics bietet einerseits Personal Card Readers von z.B. Vasco und andererseits den Authentication Server für die effiziente Backend Integration von EMV-CAP.

Der Ergonomics Authentication Server bietet im Wesentlichen die folgenden Funktionen:

  • Initialisierung und Schlüsselmanagement
  • Datenanreicherung für die Kartenpersonalisierung
  • Datenimport für OATH und Digipass
  • Interface für SMS-Versand von Einmalpasswörtern und Transaktionsprüfungs-Informationen
  • Prüfung von Einmalpasswörtern bei der Anmeldung
  • Prüfung von Transaktionssignaturen

Die folgende Zeichnung präsentiert eine Übersicht über typische Umsysteme des Ergonomics Authentication Servers.

EAS Umsysteme

Für weitere Informationen über EMV-CAP, OATH oder Digipass oder den Authentication Server nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Digipass ist ein eingetragenes Warenzeichen von Vasco.